Ob Fußballlegende David Beckham, Sänger Justin Bieber oder Model Jaden Smith – alle machen den adidas NMD Sneaker zum urbanen Lifestyleprodukt. Dieser tolle Sneaker wurde längst zum beliebtesten Turnschuh 2016 gewählt und in der besonderen Kollektion von Sänger Pharrell Williams in Sekundenschnelle ausverkauft. Mit der ständig weiterentwickelten und sehr bequemen Boost-Sohle ist der Schuh aber nicht nur ein optisches Highlight. Das thermoplastische Polyurethan, aus dem die Sohle besteht, ist ein Material aus vielen kleinen Kügelchen. Zu einem Ganzen zusammengesetzt, bewirken diese Kügelchen, dass der Druck, der beim Gehen entsteht, schnell wieder an den Boden zurückgegeben wird. So kann der Schuh – anders als bei einer EVA Zwischensohle – wieder in seine ursprüngliche Form kommen und fühlt sich besonders leicht und geschmeidig an. Das erleichtert das Laufen auf besonders angenehme Weise und verschafft vor allem beim Jogging einen entscheidenden und gelenkschonenden Vorteil.

Dank der Boost-Sohle ist der adidas NMD bestens fürs Workout geeignet. Allerdings besticht das vielfältige Design mit angesagten Farben und Mesh- Obermaterialien auch optisch, sodass dieser Sneaker auch für den perfekten Street-Style einfach ein Must have ist.

Eine Besonderheit am adidas NDM Design ist das vorgeformte EVA-Element im Fersenbereich, das dem Schuh seine charakteristische Form gibt. Dieses Detail wird in vielen Modellen im angesagten Colour Blocking farbenfroh unterstrichen.

Männer dürften besonders vom adidas NMD R2 Primeknit Schuh begeistert sein, der mit einem starken Schwarz-Weiß Design auftritt. Für Frauen gibt es eine große Auswahl an hellen Rosé-Tönen, tollen Polka-Dots oder auch der adidas NMD CS2 Variante: Die glatte, sockenähnliche Silhouette ist eine schöne und verspielte Abwechslung zur normalen Schnürung und macht sich auch zum Outfit mit Rock gut!

adidas Originals NMD (13)



Geschichte

Die Geschichte des adidas NMD ist noch nicht alt – dafür aber umso beeindruckender. Wie kein zweiter Sneaker erfreute sich dieser Turnschuh mit seinem ersten Modell NMD Runner aka R1 im Jahr 2016 gleich großer Beliebtheit unter Sportlern und auch Modeinteressierten. Mit dem Slogan „Immer neu, immer anders“ vereint adidas mit der NMD Reihe das Beste aus Technologie und Design zu einem angesagten Sneaker, der aus keinem gut sortierten Schuhregal mehr wegzudenken ist und sich jetzt schon einen Platz im Designmuseum gesichert haben dürfte.

Kooperation

Mit einem phantastischen Motto kreiert der beliebte Sänger Pharrell Williams 2016 die Reihe adidas NMD „Human Race“. Die starken Farben stehen für die aussagekräftige Botschaft „Es gibt nur eine Rasse: den Menschen!“. So begeistert der adidas x Pharrell Williams Sneaker nicht nur mit einem politischen Statement, sondern auch mit ausgewähltem Colouring und einem neuartigen Schnürsystem. Die Schnürsenkel werden lediglich oben gebunden und geben dem Sneaker so einen tollen Mokassin- Look.


Merkmale

Erscheinungsjahr:
2016
Boost-Sohlentechnologie für federleichtes und druckausgleichendes Laufen
Reflektierende Details für optimale Sicherheit
Mesh-Textilgewebe als Obermaterial für besondere Luftdurchlässigkeit
Vorgeformtes EVA Element im Fersenbereich

Der adidas NMD ist eine Legende unter den Sneakern, der mit seiner besonderen Boost-Technologie und seinem urbanen Style einfach jeden überzeugt.

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben