✔ SAME DAY VERSAND - BEI BESTELLUNG UND BEZAHLUNG BIS 17:00 UHR* ✔ VERSANDKOSTENFREI DEUTSCHLANDWEIT AB 29,00€ ✔ BEKANNT AUS:

INTERVALLFASTEN

Intervallfasten Banner

WAS BEDEUTET INTERVALLFASTEN?

Intervallfasten, oder auch Intermittent Fasting bedeutet in etwa unterbrochenes Fasten. Viele Menschen nutzen es als Diät, aber auch als langfristige Ernährungsmethode. Es gibt verschiedene Muster, nach denen man fasten kann. Beispielsweise 5:2 oder 16:8: Also 5 Tage essen – 2 Tage fasten, oder 16 Stunden fasten und 8 Stunden essen. Die beliebtere und bekanntere Form ist die nach 16:8, da es den meisten Menschen leichter fällt nur für einen vergleichsweise kurzen Zeitraum zu fasten.




MIT INTERVALLFASTEN ZUR TRAUMFIGUR?

Die Temperaturen steigen, endlich wieder Sommerkleider tragen und auch die Bademode kann endlich wieder herausgeholt werden. Aber du fühlst dich so gar nicht wohl in deiner Haut, weil du dir vielleicht ein paar Kilos zu viel angefuttert hast über den Winter? Dann kann Intervallfasten eine (von vielen) Möglichkeit sein, deine Sommerfigur zu erreichen. Wie das funktioniert, erfährst du im nächsten Abschnitt!




ABNEHMEN MIT INTERMITTENT FASTING

Gehörst du zu den Menschen, die kaum ein Sättigungsgefühl haben und in einer Diät besonders leiden, weil sie vor Hunger auch kaum schlafen können? Isst du gerne große Mahlzeiten, statt viele kleine über den Tag verteilt? Besonders am Abend überkommt dich der Hunger und du stopfst alles in dich rein, was nicht niet- und nagelfest ist? Dann kann Intervallfasten eine Möglichkeit sein, deiner Traumfigur ein Stückchen näher zu kommen.

Vielen Menschen fällt es mit dieser Methode wesentlich leichter abzunehmen. Doch woran liegt das? Zu erst einmal müssen wir festhalten, dass du in einem Kaloriendefizit sein musst, um Gewicht zu verlieren. Verbrauchst du mehr Kalorien, als reinkommen, wirst du abnehmen. Jede Diät funktioniert nur über dieses Prinzip. Leider gibt es keine magischen Mittel, mit denen du weiterhin faul sein kannst und trotzdem abnimmst :-) Aber je nach persönlichen Vorlieben und Eigenschaften, kann dir die eine oder andere Methode mehr Durchhaltevermögen geben, um dein Ziel zu erreichen. Genau da setzt Intermittent Fasting an: Weniger Hunger in der Diät. Diät ohne Hungern? Ja, diese Ernährungsweise funktioniert bei einigen Menschen genau so.

Wie wir bereits festgestellt haben, funktionieren Diäten über ein Kaloriendefizit. Als allererstes solltest du also deinen Kalorienverbrauch berechnen und davon eben eine gewisse Zahl abziehen, je nachdem wie schnell du abnehmen möchtest. Die meisten wählen ein Defizit von 300 – 500 Kalorien. Wenn wir davon ausgehen, dass 1 Kilogramm Körperfett circa 7000 Kalorien hat, dann verlierst du bei einem Defizit von 500 Kalorien am Tag circa 0,5 kg Gewicht in einer Woche. Klingt doch schon mal nicht schlecht, oder?

Je nachdem, wie euer Tagesablauf aussieht, legt ihr nun euer Zeitfenster fest. Sucht euch die 8 Stunden, in denen ihr essen wollt. Es empfiehlt sich, diese mehr in den Abend zu legen, wenn ihr zu den oben genannten Personen gehört. Und mit vollem und zufriedenem Magen schläft es sich doch gleich besser, nicht wahr? Ihr könnt also beispielsweise das Zeitfenster auf 12:00 Uhr bis 20:00 Uhr am Abend legen. Danach fastet ihr 16 Stunden, also wieder bis zum Mittag um 12:00. Seid ihr eher so der Frühstücksmensch? Auch ihr könnt diese Methode einmal ausprobieren, man kann sich tatsächlich relativ schnell an dieses späte Frühstück gewöhnen. Und die leckeren Pudding Oats lassen sich auch noch super zum Mittag essen. Achtet in diesem Zeitfenster dennoch darauf, dass ihr genug Eiweiß zu euch nehmt. Schließlich wollt ihr keine Muskeln verlieren, sondern Fett – richtig? Aus diesem Grund solltet ihr auch während einer Diät Krafttraining betreiben, damit euch eure Kraft weitestgehend erhalten bleibt. Blutige Anfänger können hier sogar noch etwas an Muskeln aufbauen. Außerhalb des Essensfensters solltet ihr darauf achten, dass ihr trotzdem ausreichend Flüssigkeit in Form von Wasser, ungesüßtem Tee oder auch Kaffee zu euch nehmt. Erlaubt sind auch Light Getränke, falls der süße Zahn zuschlägt. Achtung, jetzt erinnert ihr euch wahrscheinlich an das, was eure Mama immer gesagt hat: Esst euer Gemüse! Wirklich. Das ist kein Scherz. Mindestens 500 Gramm am Tag. Es macht satt, hat kaum Kalorien und das Wichtigste – es hat Vitamine! Die sind in einer Diät sehr wichtig (und auch sonst), damit das Ganze weiterhin in einem gesunden Rahmen bleibt. Diese Form der Ernährung wird euch helfen und motivieren, da ihr euch wenigstens 1-2x am Tag auch in der Diät so richtig satt essen könnt. Hier und da schaden auch Süßigkeiten nicht, denn am Ende des Tages zählen die Kalorien. Und der Heißhunger wird besonders groß, wenn man sich etwas verbietet... Das war's eigentlich auch schon. Gar nicht so kompliziert oder? Wir fassen nochmal zusammen:

• Zeitfenster für das Intervallfasten festlegen, z.B. 16 Stunden fasten – 8 Stunden essen

• Ausreichend Eiweiß und Gemüse essen, kleine Süßigkeiten sind erlaubt

• Krafttraining während der Diät betreiben, um Muskelabbau zu verhindern




VORTEILE VON INTERVALLFASTEN

Die Vorteile liegen hier eindeutig auf der Hand. Dadurch, dass man seine Mahlzeiten nur in einem bestimmten Zeitraum zu sich nimmt, wird man wenigstens 1-2 Mal am Tag so richtig satt. Wenn man sein Essensfenster also auf die zweite Tageshälfte legt, kann man mit vollem Magen ins Bett gehen. Zudem ist diese Ernährungsmethode sehr einfach durchführbar. Es gibt einfach Menschen, die können sehr viel essen und für genau diese Personen kann es von Vorteil sein, sich zumindest einmal so richtig satt zu essen. Denn wer möchte denn schon gerne schlechte Laune während einer Diät haben, wenn man nur die ganze Zeit hungert? Des Weiteren ist es für einige auch eine kleine Erleichterung, nicht den ganzen Tag ans Essen denken zu müssen. Vom Fasten hört man auch immer wieder Berichte über eine erhöhte Konzentrationsfähigkeit bis hin zu großer Begeisterung, sogar während der Diät. Das unterstützt das Durchhaltevermögen für die Zeit, in der man Abnehmen möchte. Es gibt auch nicht wenige Personen, die diese Ernährungsform als langfristige Umstellung beibehalten. In einem Punkt sind wir uns wahrscheinlich einig: Wer schlank werden möchte, muss seine Gewohnheiten ändern. Intervallfasten kann eine Möglichkeit dazu sein. Ein weiterer, nicht zu vernachlässigender Vorteil ist auch, dass man Aktivitäten, wie zum Beispiel das monatliche Dinner mit dem oder der Liebsten, ganz einfach in seinen Tagesablauf integrieren kann. Auch hier fassen wir nochmal alle Punkte für euch zusammen:

• Mindestens 1x am Tag satt essen

• Besserer Schlaf

• Erhöhtes Durchhaltevermögen

• Einfach durchzuführen

• Teilweise gesteigerte Konzentration

• Als dauerhafte Ernährungsumstellung geeignet

• Leicht in den Alltag zu integrieren

• Zeitersparnis, da man weniger Mahlzeiten zubereiten muss




INTERMITTENT FASTING - DER NEUE TREND FÜR 2018?

Jedes Jahr, wenn die Temperaturen steigen und die Damenbekleidung oder Herrenbekleidung kürzer wird, füllen sich die Zeitschriften mit neuen Trends für Diäten. Auch das Intervallfasten wird von Zeit zu Zeit gehyped und ist auch 2018 wieder ein großes Thema auf den Social Media Kanälen & Co. Das liegt vermutlich daran, dass so viele Personen mit dieser Form der Ernährung positive Erfahrungen gemacht haben. Es funktioniert eben. Weil es den Menschen dadurch leicht gemacht wird, weniger zu essen und somit Abzunehmen.




IST INTERVALLFASTEN FÜR MICH GEEIGNET?

Intervallfasten ist für fast jeden geeignet. Aber es gibt einige Ausnahmen. Solltest du unter einer Essstörung leiden, ist diese Ernährungsform nicht geeignet. Auch wenn du Probleme hast mit dem Zunehmen, ist diese Methode wahrscheinlich nicht für dich geeignet, da es einfach schwierig ist, sehr viel zu essen. Falls du merkst, dass du dich während dieser Ernährungsweise nicht mehr konzentrieren kannst und viele Fehler machst, solltest du auch nochmal überdenken, ob es das Richtige für dich ist.







Genug gelesen? Jetzt wird geshoppt! Wir hoffen, dass wir euch ein wenig weiterhelfen konnten und ihr vielleicht mit Intervallfasten eure Methode gefunden habt, um abzunehmen. Falls du dann dein Wunschgewicht erreicht hast, kannst du dich ja belohnen mit coolen Klamotten. Wie wäre es denn mit hübschen Herren T-Shirts unter 10 Euro? Vielleicht braucht ihr auch neue Jeans. Günstige Modelle findet ihr unter Damen Jeans unter 10 Euro und Herren Jeans unter 10 Euro. Ihr seit stolz auf eure Kurven? Das dürft ihr auch sein! Trotzdem benötigt man ja hin und wieder mal neue Kleidung. Diese findet ihr unter Damen Mode Große Größen.

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
(Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.)
Nach oben