Kanadas eisige Gefilde - Der Ursprung des Unternehmens Kamik

Der Kälte und Nässe trotzen, die Natur genießen

Kanada ist ein Land, dass nicht unbedingt für seine milden Winter bekannt ist. Einerseits wird der kanadische Winter zwar romantisch assoziiert mit gefrorenen Seen und vereisten Wasserfällen an Klippen, deren schneeflockenbepuderte Decken und Eiszapfen strahlend weiß und schimmernd in der Wintersonne glitzern und meterhohen Schichten Schnee durch die sich einsame Outdoorer, Förster und Eisangler unbeeindruckt des Wetters in Richtung wilder Natur begeben – riesigen Nadelwäldern, die sich mit über 40% Massenanteil über tausende Hektar Land erstrecken und beeindruckenden Berg- und Eislandschaften deren Anblick die Seele beflügelt - doch der kanadische Winter ist hart und sorgt mit seiner erbarmungslosen Kälte, die sich bis in die Knochen schleicht, bei so manch unvorbereitetem Erdenbürger schnell für blaue bibbernde Lippen, eine rote triefende Nase, steif gefrorene Glieder und unglückliche verzweifelte Gemütszustände.

Wie schaffen es also diese harten Hunde - der Jäger, der durch die vereisten Wälder streift, der Förster, stapfend durch meterdicke Schneeschichten oder auch der hobbymäßige Outdoorer, der konzentriert aber offensichtlich bestens geschützt vor Schnee und Kälte einen Berg besteigt - ihren Alltag in der Tundra zu verbringen ohne am Ende des Tages übersät mit Frostbeulen nach Hause zu kommen? Sie schützen sich natürlich mit qualitätsgeprüften Schlecht-Wetter-konzipierten Outfits um den harten Wetterbedingungen zu trotzen. Was dabei elementar wichtig ist und selbst in Deutschland oft unterschätzt wird, wenn man bei geringen Temperaturen wohlbehütet, dem fröstlichen Glanz entgegen lächelnd, die Welt da draußen erleben möchte: Ein bestens isoliertes Schuhwerk. Spätestens wenn man selbst in eine Situation gerät, in der man leider kalte Füße bekommt, den Minusgraden aber nicht davonlaufen kann, weiß man den puren Luxus eines warmen und trockenen Schuhs nur noch zu schätzen.

Kamik - Ehrliches Verständnis für unerlässlich gutes Schuhwerk

Genau was dieses Wissen um die Wichtigkeit einer zuverlässigen und robusten Wintermode für die Füße angeht kann KAMIK niemand etwas vormachen. Denn Genfoot, das Unternehmen aus dem sich Kamik 1932 entwickelte, stammt aus einer der härtesten Provinzen Kanadas, nämlich Québec, wo es von dem aus Hamburg ausgewanderten William Cook im Jahre 1898 gegründet wurde. Zusammen mit den anderen borealen Regionen des Landes (hierzu gehören Québec, die Nordwest Territorien, Ontario und British Columbia) , liegen hier 90% der Waldbestände Kanadas. Hiervon ist der Großteil in der Hand der Krone - weshalb diese Landstriche auch als „crown land“ bezeichnet werden - und stehen der öffentlichen Hand frei zur Verfügung. Diese Wälder sind riesig und zumeist waltet hier nur die pure, unbefleckte und wilde Natur. In Verbindung mit dem unerbittlichen Wetter Kanadas ist hier jeder aufgeschmissen, der nicht bestens vorbereitet ist.

Aus diesem Grund weiß die Marke sehr genau, worauf es bei einem guten und isolierenden Winterstiefel ankommt. Wenn es heißt durch Matsch, Schlamm, Eis und Schnee sowie über rutschige oder steinige Untergründe zu waten muss man einfach auf die Robustheit und Zuverlässigkeit seiner Schuhe vertrauen können um warmen, heilen und trockenen Fußes anzukommen, wo immer die Reise einen auch hin- und entlangführen mag. Mit Kamiks Herbst-und Winterstiefeln bewegt man sich immer auf der sicheren Seite und sieht dabei auch noch gut aus. Das Unternehmen versteht seine Kundschaft so gut wie kein anderer und gehört zu den 5 größten Outdoor-Footwear Marken der Branche.

kamik (57)



Die Marke Kamik

Familientradition, High-Tech-Materialien und Verantwortungsbewusstsein für die Natur

Aus der von William Cook 1898 gegründeten Firma Genfoot, ansässig in Contrecoeur, QUEBEC, entwickelte sich das heute immer noch in Familienbesitz - mittlerweile in vierter Generation - fortgeführte Unternehmen Kamik. Es wird von rund 600 Mitarbeitern unterstützt und kann sein Wissen aus über 119 Jahren Schuhproduktion schöpfen. Die Marke zeichnet sich durch seine feste Verbindung zur Natur und Umwelt Kanadas aus und hat dadurch ein sehr gutes Kundenbild wie auch gleichzeitiges Verständnis für die eigene Verantwortung im Umgang mit der Natur entwickelt. Daraus resultiert ein Markenkern, der es schafft zu den Bedürfnissen seiner Zielgruppe vorzudringen und diese nicht nur zu verstehen, sondern zu inspirieren. Auch das Bewusstsein über die Ursprünge des Landes ist erkennbar, wenn man das Konzept Kamiks Corporate Identity in Augenschein nimmt.

Der Name „Kamik“ stammt aus der Sprache der Inuit, den Ureinwohnern Kanadas und bedeutet „Fußbekleidung“. Auch optisch sind die Markenkollektionen an das Volk der Inuit angelehnt und so gar das Motiv für ihr Logo stammt aus deren Kultur: Der auf den ersten Blick nur chaotisch übereinander gestapelte Haufen Steine entpuppt sich als „INUKSHUK“, ein Wegweiser, der die Inuit durch die ewigen Weiten der Tundra leitete. An ihnen konnte man selbst an verschneiten Abzweigungen noch erkennen, aus welcher Richtung man kam bzw. in welche Richtung es weiterging. Eine weise Entscheidung, sich die Inuit als Vorbild zu nehmen – wer sollte es besser wissen als sie, dem Wetter die kalte Schulter zu zeigen?


Das Kamik Wärme-Isolier-Konzept: Erfolgsgeheimnis warmer und trockener Füße

Kamik setzt mit seinem Produktdesign auf die Kombination aus langjähriger traditionsreicher Erfahrung und dem Einsatz stets weiterentwickelter High-Tech-Materialien zum bestmöglichen Schutz vor winterlicher Kälte und nassen Füßen. Um solch warme, langlebige, komfortable und wasserdichte Winterschuhe zu entwickeln arbeitet Kamik mit Materialien und Isolationskonzepten wie:

Rubber He:
- Helium Rubber, 60% leichter als herkömmliches Gummi und selbst bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt immer noch flexibel, erhöht somit die Langlebigkeit und den Komfort sowie die Trittsicherheit bei schwierigen Untergründen

unterschiedliche Waterproof WP Arten:
- Speziell behandeltes Leder, wasserdichtes Nylon, Latex-Tapes in der Innenschale
- herausnehmbare Socken
- Gore-Tex, weltweit erfolgreichste Funktionsmembran, wasserabweisend und zugleich wasserdampfdurchlässig

Innenschuh und Isolation:
- herausnehmbar, mit Innenfütterung die Feuchtigkeit ableitet, speichert warme Luft mithilfe von Schaum oder Filz und reflektiert diese durch Thermal-Folie

Hinzu kommt dann noch der ansprechende Look der wetterfesten Schuhe, der die Qualität des Schuhdesigns noch unterstreicht. Bei den Kamik Boots handelt es sich um hochwertige, unübertrefflich warme und witterungsfeste Stiefel. Sie dürften schon oft bei dem einen oder anderen eine Wanderslust durch kalte Terrains ausgelöst haben, welche mit dem Anblick wunderschöner Landschaften belohnt wurde.


Vorbild in Qualität und Nachhaltigkeit

Weil Kamik die Unversehrtheit der Natur wichtig ist, legt das Unternehmen sehr viel Wert auf eine umweltfreundliche und nachhaltige Produktion. Deshalb wird der Strom zur Betreibung der Anlagen durch Wasserkraft selbst hergestellt , Kamik nutzt keine fossilen Brennstoffe. Es gibt Wiederaufbereitungsanlagen, mit dessen Wasser die Produktionsmaschinen gekühlt werden. Auch das in der Fabrik benutzte Öl durchläuft einen Reinigungsprozess, um wiederverwendet werden zu können. Weiter setzt Kamik auf die Inlandsproduktion, was einerseits die Wirtschaft des Landes stärkt, durch kurze Transportwege auch gleichzeitig gut für die Umwelt ist. Hinzu kommt ein umfangreiches Recycling-Programm, mit dessen Hilfe das Unternehmen jährlich bis zu 2 Millionen 100% recyclte Stiefel herstellt. Alle hergestellten Schuhe und Verpackungen sind zu 100% recyclebar, die Filz-Innenschuhe werden zum Beispiel komplett aus recycelten PET-Flaschen hergestellt und alle Schuhkartons bestehen aus recyceltem Papier.

Mit dieser löblichen Art der Produktion kann Kamik wirklich von sich behaupten, ein nachhaltiges Unternehmen zu sein. Zusätzlich engagiert sich Kamik auch auf sozialer Ebene, wobei es unterschiedliche regionale Projekte unterstützt (zum Beispiel ein ehrenamtliches Projekt zur Förderung des Krankenhauses in Montreal, Kanada). Bei Recherchen stellt man schnell fest: Die Ziele der Marke sind rundum sehr erstrebenswert und vorbildlich. So, wie es das Inukshuk schon mit den Inuit tat, weist Kamik heute den Weg in die richtige Richtung und schafft Vertrauen, bietet Zuverlässigkeit und Sicherheit bei ungemütlichen Witterungslagen. Auf Kamik ist immer Verlass. Und wer sich in die unbezwingte Wildnis traut, der tut dies am besten mit den Boots von Kamik: Regen-und kälteabweisende Stiefel und Herren-Wanderschuhe & Damen-Wanderschuhe für alle Wetterlagen, warm, bequem, nachhaltig produziert - mit einem Fingerzeig auf die Bedeutsamkeit der eigenen Nähe zur Natur.


Produktkategorien

kamik Winterstiefel » kamik Winterstiefel Kinder » kamik Winterstiefel Herren » kamik Winterstiefel Damen »

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben