Lee Luke Jeans

Als absoluter Klassiker unter den Kleidungsstücken für Herren gilt die Jeans. Sie begeistert mit coolen Styles, angesagten Farben und verschiedenen Passformen. Ein begehrtes Modell im Kleiderschrank der Männer ist die Lee Luke Jeans. Diese Hose punktet mit einem absolut trendigen Schnitt und lässt sich zu vielseitigen Kleidungsstilen kombinieren. Mit ihrem modernen Look und der perfekten Passform gilt die Lee Luke Jeans vielen Herren als absolutes Must-Have.

Das Modell zeichnet sich durch einen schmalen Tapered-Schnitt aus. So ist sie klassisch gerade geschnitten und schließt mit einem schmal zulaufenden Hosenbein ab. Der Bund der Lee Luke Jeans ist etwas weiter geschnitten und liegt locker über der Hüfte. An den Oberschenkeln sitzt die Hose ebenfalls etwas weiter, wodurch sie angenehme Bewegungsfreiheit gewährt und einen hohen Tragekomfort ermöglicht.

Lee Luke Herren Jeans (5)


Hohe Beständigkeit

Die bei der Herstellung verwendeten Materialien sorgen für hohe und langlebige Qualität der Lee Luke Jeans. So wird fast ausschließlich auf Baumwolle gesetzt. Baumwolle ist eine Naturfaser und besticht mit hautfreundlichen Eigenschaften. Daneben überzeugt sie aber vor allem mit ihrer hohen Belastbarkeit. Das Material ist besonders strapazierfähig. Ob auf der Arbeit, im Alltag oder bei anspruchsvollen Aktivitäten: Lee Luke Jeans halten dank ihrer hohen Widerstandsfähigkeit verschiedensten Anforderungen stand. Mit dem kleinen Anteil an Elasthan, das bei der Herstellung der Hose zum Einsatz kommt, erhält die Jeans ihre nötige Dehnbarkeit. Durch den Stretch-Anteil passt sie sich perfekt an und sitzt dennoch enganliegend am Körper. Ein weiterer Vorteil des Materials ist eine dauerhafte Formbeständigkeit. Elasthan kehrt auch nach längerem Ausdehnen zu seiner Ursprungsform zurück, sodass die Lee Luke Jeans auch langfristig mit einer perfekten Passform überzeugt.

Lee Luke Jeans sind vor allem in verschiedenen Blautönen, Grau und Schwarz erhältlich. Die Modelle bestechen dabei sowohl in schlichter Ausführung, als auch im Distressed Look oder mit coolen Waschungen. Lee Luke Jeans können wunderbar mit T-Shirt und sportlichen Schuhen kombiniert, aber auch zu Jeans- oder Holzfällerhemd und Lederjacke getragen werden. Zu schickeren Hemden und Blazern lassen sich die Hosen ebenfalls toll ergänzen. So eignen sie sich ideal für lässige Freizeitstyles oder auch zum Businesslook. Sämtliche Modelle der Lee Luke Jeans sind mit einem kleinen Logo-Patch am rechten Bund sowie an der rechten Gesäßtasche versehen und mit einem verdeckten Zip-Fly ausgestattet.

Geschichte

Die Geschichte der Lee Jeans lässt sich an Henry David Lee festmachen, der das Unternehmen 1889 in Kansas gründete. Anfangs ließ er robuste Arbeitskleidung aus festem Denim produzieren und erlangte 1913 mit seinem „Lee Union-All“-Overall den großen Durchbruch. 1924 kam der Vorläufer der „Cowboy Jeans“ auf den Markt, bei der statt Nieten eine Kreuznaht verwendet wurde. Diese ist bis heute ein typisches Kennzeichen des Labels. Mit seinem großen Erfolg eroberte das Label schließlich auch den Modebereich. 1941 ließ Lee die erste Skinny Jeans produzieren und fortan wurden die Jeans auch mit dem bekannten Lederlogo am oberen Bündchen der rechten Seite versehen. In den kommenden Jahrzehnten erweiterte das Unternehmen seine Kollektionen und brachte Jeans für Frauen sowie Hosen mit verschiedenen Passformen und Designs heraus. Heute gehört Lee gemeinsam mit Wrangler und Levi`s zu den klassischen Jeansmarken auf dem Markt.


Merkmale

Erscheinungsjahr:
1889
Stil:
Slim Fit, Tapered Schnitt
Materialien:
Baumwolle und Elasthan
Charakteristisches:
Logo-Patch am rechten Bund und Gesäßtasche, verdeckter Zip-Fly, Kreuznaht
Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben