Jack & Jones (10)




Die Marke

Jack & Jones: so ziemlich jedem dürfte dieses Label bekannt sein. Die Marke steht für stylische Mode für trendbewusste Herren. Cool, lässig und selbstsicher – so lässt sich Jack & Jones am besten charakterisieren. Bei den Kollektionen findet man dabei eine tolle Mischung aus zeitgenössischer Streetwear und coolen Vintage Elementen. Die Styles folgen stets den aktuellen Trends und überzeugen die Männerwelt mit coolen Designs.

Jack & Jones führt mittlerweile mehrere Untermarken, sodass für jeden Männergeschmack etwas Passendes dabei ist. So reicht das Spektrum über Vintage-Styles des 20. Jahrhunderts mit dem Hauptaugenmerk auf authentischen Details, klassischer, eleganter und luxuriöser Mode, urbanen Alltagslooks, Sportbekleidung bis hin zur hochmodernen Denim Wear. Jack & Jones bietet die perfekte Kleidung für Männer, die ein Gespür für Modebewusstsein haben. Dabei wird auch viel Wert auf einzigartiges Design gelegt, sodass jeder Look eine ganz individuelle Note erhält. Dank der vielfältigen Stile lässt sich die Bekleidung wunderbar in den Alltag, die Freizeit sowie ins Business Outfit integrieren. Die Kollektionen umfassen vor allem Jeans, Jacken, Sweatshirts und Hemden sowie auch eine große Auswahl an Schuhen. Bei der Gestaltung werden besonders klassische Farben wie Blau, Schwarz oder Grau verwendet. Daneben zeichnet sich die Mode durchaus aber auch durch knallige Töne, originelle Muster und Schriftzüge sowie einzigartige Details aus, die perfekt mit schlichten Basics und Denim kombiniert werden können. Natürlich legt Jack & Jones bei der Herstellung der Kleidung großen Wert auf ausgezeichnete Materialen und eine hochwertige Verarbeitung. Bei der Fertigung kommt eine weiche Qualität für einen hohen Tragekomfort zum Einsatz.

Geschichte

Die Gründung von Jack & Jones geht auf das Jahr 1990 zurück. In dieser Zeit schickte das dänische Textileinzelunternehmen BESTSELLER einen jungen Mann auf die Modemesse in Oslo. Dort präsentierte er eine kleine, aber fein ausgewählte Kollektion für Männermode und erhielt derartige Begeisterung, dass die Marke Jack & Jones fortan ins Leben gerufen wurde. In den nachfolgenden Jahren wurde sie zu einer der stärksten Jeansmarken überhaupt und verkaufte sich in hunderten von Geschäften. Bis heute ist Jack & Jones in über tausend Geschäften, verteilt auf zahlreiche Länder, vertreten.

Das Kernstück der Marke ist bis heute die Jeanswear. Mit verschiedenen Produktlinien, die vielfältige Modelle und Stile enthalten, spricht Jack & Jones ganz unterschiedliche Zielgruppen an: Von zeitlosen Klassikern bis hin zu junger, frischer Mode ist alles vertreten. Das Erfolgsrezept von Jack & Jones ist die Kombination einer perfekten Passform mit coolen, angesagten Designs.

Kooperationen

Eine sehr interessante Kooperation ging Jack & Jones 2016 im Bereich ihrer Schuhkollektion mit dem weltbekannten Sneaker-Designer Tuan Le ein. Gemeinsam brachten sie die limitierte Kollektion „Fusion“ mit zwei Modellen auf den Markt, deren Inspiration die Kombination von Straßenkultur mit futuristischen Elementen war. Der Sneaker-Guru ist übrigens dafür bekannt, all seine Designs ausschließlich per Hand zu zeichnen.

Im Bereich der Sportkleidung für Jack & Jones Tech fand 2015 eine Kooperation mit dem Premier-League-Fußballer Kasper Schmeichel statt. Bei den neuen Modellen wurde viel Wert auf erstklassiges Design sowie hohe Funktionalität gelegt. Dazu wurden Materialien verwendet, die eine hohe Bewegungsfreiheit und Atmungsaktivität ermöglichen.


Merkmale

Erscheinungsjahr:
1990
Stil:
Lässig, cool und selbstbewusst, unterliegen stets aktuellen Trends
Charakteristisches:
Jeanswear als Kernstück der Marke, Verbindung von optimaler Passform mit angesagten Schnitten
Materialien:
Weich, hochwertig und formbeständig

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben