Nike Free - Freiheit für die Füße

Beim Laufen kommt es nicht auf den Schuh an, sondern auf den Fuß, so das Motto der Nike Free Kollektion. Die smarten Sneaker geben den Füßen Entfaltungsmöglichkeiten, indem sie sich zurücknehmen. Stylische Sportschuhe mit einem so leichten Tragegefühl, als wären sie gar nicht da - Barfuß-Feeling garantiert. Als optimaler Trainings- und Alltagsbegleiter begeistern Nike Free dank coolem Design nicht nur Spitzensportler, sondern sogar bekannte Fashionistas. Athleisure-Fans kennen keinen trendigeren Lieblingsschuh. Trendsetter wie Anneli Bush kombinieren den lässigen Alltagschic des sportlichen Free zu Casual Outfits, engen Kleidern oder Edel-Röcken. Freie Entfaltungsmöglichkeiten für den Fuß und freie Kombinationsmöglichkeiten für den Träger. Schlicht: ein Lieblingsschuh, der von Freiheit träumt.

Drei Unterklassen, etliche Designs und unterschiedliche Preisklassen: Sogar der Einkauf im Nike Free Sortiment fühlt sich befreiend an. Optimale Schuhe unterstützen die Füße und verteilen Belastungen. Federnde Eigenschaften sind genauso wichtig wie Flexibilität und Atmungsaktivität. Alles davon und mehr macht den Nike Free aus. Die Free-Serie unterstützt, ohne einzuengen und verbiegt sich sogar für den Träger. Nicht nur fürs Laufen ist Nike Free ideal: ein Allroundtalent für den Alltag steckt in der Kollektion. Nike Free sorgt dafür, dass lange Tage nicht auf die Füße gehen und lange Runden beim Laufen wie Barfußspaziergänge wirken. Ob Free RN oder Free Flyknit: Alle Free Sneaker sorgen auf Untergründen wie Asphalt oder Kies für fußschonende Barfuß-Effekte.

NIKE Free (4)



Geschichte

Nike Free ist Freiheit für den Fuß. Ob Fehlstellungen oder unterentwickelte Fußmuskeln: Um Fußleiden zu verhindern, raten Ärzte zum Barfußlaufen. Damit inspirieren sie die Free-Serie mindestens genauso, wie der Olympiaathlet Abebe Bikila, der 1960 den Marathon gewann - und zwar ganz ohne Schuhe. Die erste Idee zur Entwicklung der Free entsteht im Jahr 2001. Barfußlaufen schön und gut, aber ein dauerhaft schuhloses Alltagsleben ist keine Option. Die Lösung bieten schützende Schuhe, die dem Fuß beim Laufen maximale Bewegungsfreiheit geben und den natürlichen Bewegungsablauf unterstützen. Ein Plus gegenüber echter Barfußrunden: Ergonomie-Sohlen trainieren die Fußmuskeln, aber schonen auf harten Untergründen die Gelenke.

In Zusammenarbeit mit Leistungssportlern entstand aus diesen Gedanken 2004 der Nike Free 5.0 im lässigen Nike-Design, das den Alleskönner-Schuh nicht nur zum Trainingsgerät, sondern zugleich zum Fashion-Piece qualifiziert. Seither ist die Free Serie um unzählige Modelle gewachsen. Alle davon versprechen Läufern stärkere Fußmuskulatur, höhere Schnelligkeit und geringeres Verletzungsrisiko. Es gibt die Free-Modelle mit Nummerierungen von 1 bis 10: Die Zahlen stehen für die Dämpfung im Sinne der Sohlenstärke. Je geringer die Zahl, desto dünner die Sohle. Free 1 verspricht ultimatives Barfuß-Feeling, während Free 10 herkömmlichen Nike Schuhen nahekommt. Mittlerweile gibt es unterschiedliche Free Kategorien, Upgrades und Ableger, so neben Free RN beispielsweise Free Flyknit.

Kooperationen & Editionen

Spitzensportler, die sich für den Nike Free begeistern: So sieht das interaktive „Nike Free A-Z Tool“ aus. Es ist nicht das erste Mal, dass Nike mit Superathleten kooperiert. Mit dem Tool wird die Kooperation allerdings zum ersten Tiefblick hinter die Kulissen des Erfolgskonzerns. Die Barfußschuh-Entwicklung und die Nike-Free-Ableger beleuchtet das Tool von allen Seiten. Eine der beliebtesten Editionen: der Nike Free+ 3, eine Art Hybride zwischen Free und Plus. Jede Edition des Free hat andere Stärken. Der Free 5.0+ mit dynamischer Flywite-Technologie gibt optimalen Halt. Der Free 4.0 hat atmungsaktives Mesh im Mittelfußbereich und der Free 3.0 besitzt verschieden strukturierte Mesh-Komponenten, deren Maschengröße an die unterschiedlichen Bedürfnisse verschiedener Fußbereiche angepasst ist.


Merkmale

Obermaterial:
Flyknit oder Engineered Mesh mit teils reflektierendem Swoosh
Außensohle:
hochbeweglich Gummisohlen mit Flexkerben
Innensohle:
herausnehmbare Einlegesohle mit weichem Fußbett
Mittelbereich:
stabilisierende Flyware-Fasern

Nike Free ist ein ergonomischer Freizeitschuh, der Style und funktionelle Raffinesse beweist. Gummisohlen mit Flexkerben geben Halt. Innovationsmaterialien wie Flyware-Fasern stabilisieren die Füße und für angenehmes Tragegefühl sorgen neben der weichen Innensohle Schaumstofffutter und gepolsterte Schaftbereiche. Freier, schneller, angenehmer: Der Free ist ein Allroundschuh, der zu Bestleistungen anspornt.

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben