Trekkingsocken (4)

Erkenntnisse eines Trekking-Reisenden

Die richtigen Socken machen den Unterschied

Das gleißende Sonnenlicht blendet Stanley, als er gerade die Spitze des Berges erreicht. Er hält einen kurzen Moment inne, um den Lohn für seine Mühen einzuheimsen: Einen fantastischen Ausblick und das Bewusstsein, dass es manchmal nicht mehr braucht, als sich selbst, um nach vorne zu gelangen. Sich selbst – und vielleicht ein Schlückchen Wasser. Er wischt sich den Schweiß von Stirn und Augen und nimmt einen großen Schluck aus seinem Flachmann.
Der Himmel ist gespickt mit fluffigen Wattebäuschen, über denen grell die Sonne thront. Er steckt den Flachmann wieder zurück in die Seitentasche seines Rucksacks neben mehreren Paaren Trekkingsocken, während sein Blick sich in den endlosen Hügeln und Tälern aus Gestein und Wald verliert. Ringsum Natur, sonst nichts. Stille. Nur aus den Baumkronen, nicht weit von ihm, hebt sich ein aufgeregt kreischender Vogelschwarm empor in Richtung des eisblauen Himmels.
Er reckt die Nase in den Wind und genießt den Moment des Innehaltens. Es ist etwas frisch, nach all der Anstrengung ist Stanley froh über eine kühle Brise. Doch er kann noch so viel schwitzen, diese Trekking Tour hat ihm jetzt schon so viel gegeben. Kurz wird er nachdenklich und senkt seinen Blick Richtung Boden. Seine Füße glühen, er ist den ganzen Tag schon unterwegs gewesen. Was die alles aushalten müssen. Dank seiner guten Trekkingsocken geht es ihnen aber sonst ziemlich gut. Keine Blasen, keine Schmerzen an den Fußballen oder Zehen. Auch die Atmungsaktivität registriert er dankbar. Dass er die Trekkingsocken mehrere Tage tragen kann, davon ist er nun überzeugt. Sie waren ihr Geld wirklich wert. Stanley muss schmunzeln: Manchmal kommt es eben auf die kleinen Dinge im Leben an - Ohne seine hochwertigen Trekkingsocken hätte er es niemals bis hierher geschafft. Kaum auszumalen, wie die Reise bis hierher wohl in gewöhnlichen Socken ausgesehen hätte - Mit schmerzenden Füßen lässt es sich nicht gut wandern.
Er resümiert seine Erkenntnisse: Manchmal braucht man nur sich, um nach vorne zu gelangen, sowie ein Schlückchen Wasser und gute Trekkingsocken. Noch ein Foto der atemberaubenden Landschaft und weiter geht die Reise.


Farbe
Preis
 
Geschlecht



Wozu brauche ich Trekkingsocken?

Was auch immer deinem Typ entspricht – Ob ein aufregender Trip durch tropisches Gehölz, eine Trekking Tour durch atemberaubende Gebirgslandschaften oder ein monatelanger Marsch durch unendliche Weiten der Wüste: Einer deiner wichtigsten Begleiter sollten hochwertige Trekkingsocken sein! Diese machen den Fußmarsch nicht nur bequemer, sondern sorgen auch für einen guten Feuchtigkeitsaustausch, sodass die Füße nicht so stark schwitzen können und entstandene Feuchtigkeit direkt nach Außen hin abgegeben wird.


#Du hast nur eine Chance

Wenn du erst unterwegs bist, gibt es kein Zurück mehr. Hast du dann am falschen Ende gespart und die Ferse ist übersät mit Blasen, ist eigentlich schon die ganze Reise hinüber. So macht Trekking wirklich keinen Spaß! Ebenso ist es ziemlich unangenehm, in durchgeschwitzten oder ständig rutschenden Socken einen Wandertrip zu unternehmen. Trekkingsocken dagegen sorgen für einen sauberen, angenehmen Komfort – den ganzen Tag über. Die langlebigen Socken für Trekking Touren sind dafür gemacht, auf tagelangen Reisen immer gemütlich und perfekt zu sitzen und sind so robust und atmungsaktiv, dass man sie ohne Probleme mehrere Tage tragen kann – Das Geld kann man nicht besser investieren.


#Komfort

Ihre bequemen wie auch robusten Eigenschaften verdankt die Trekkingsocke den Polstern an wichtigen Reibepunkten und Belastungsstellen des Fußes (Zehenspitzen, Ferse, Fußballen). Der Stoff ist hier dichter und dicker vernäht. Oft spiegelt sich das auch im Socken Muster wieder, Zehen- und Fersenbereich heben sich dann farblich vom Rest der Trekking Socke ab.


#Atmungsaktivität

Das atmungsaktive Material der Trekkingsocken verhindert schweißnasse Füße und sorgt für einen guten Feuchtigkeitsaustausch. Atmungsaktive Materialien sind vor allem synthetische Materialien wie Polyester, Polyacryl, Polypropylen oder Polyamid. Baumwolle dagegen eignet sich nicht besonders gut für sportliche Aktivitäten, da sie zwar sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen kann, diese jedoch nur schwerlich wieder abgibt und so kein atmungsaktives Material darstellt. Socken aus Baumwolle würden beim Trekking nur vollschwitzen und am Ende des Tages müsste man sie wohl in einer versiegelten Plastiktüte aufbewahren, um während seiner Wanderung nicht für ein Artensterben außergewöhnlichen Ausmaßes verantwortlich zu sein. Leichte, künstliche Stoffe sind da einfach vorteilhafter – auch Sportkleidung zum Beispiel besteht für gewöhnlich aus diesen.

Merinowolle ist ebenfalls ein echter Klassiker unter den bevorzugten Socken Materialien. Dieser Stoff ist sowohl wärmend, als auch atmungsaktiv. Die Wolle des Merinoschafes kann sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen, gibt diese jedoch auch sehr schnell wieder ab. Ein Nachteil ist wohl ein hoher Preis und der tierische Ursprung, den manche Menschen umgehen wollen.


#Elastizität

Trekkingsocken sollen neben einem rundum bequemen Tragegefühl und atmungsaktiven Eigenschaften natürlich auch fest sitzen und nicht wie die selbstgestrickten Socken von Oma (Es tut mir leid Oma, deine Socken sind einfach nicht fürs Trekking gedacht), wabbelig und schlabberig im Schuh hin und her rutschen oder sogar Falten werfen. Aus diesem Grund werden gewöhnlich elastische Materialien wie Elasthan eingewebt. Durch den Elasthan-Anteil bleiben die Trekkingsocken formbeständig – auch nach mehrmaligem Waschen dürfte bei guter Verarbeitung keine Änderung festzustellen sein.


#Du wirst sie brauchen

Ganz gleich, aus welchem sportgeeigneten Material sie nun gefertigt sind – eines haben Trekkingsocken gemeinsam: Für eine Trekking-Tour sind Trekkingsocken unerlässlich. In Kombination mit den richtigen Trekking Schuhen bewirken sie gar wahre Wunder.

Du fühlst dich nun gut informiert und weißt endlich, wieso du Trekkingsocken brauchst? Kaufe noch heute das richtige Kleidungsstück, um dich perfekt auf die anstehende Trekking-Tour vorzubereiten! In unserem Online Outlet gibt es günstige Markenkleidung, darunter auch hochwertige Trekkingsocken im SALE!


Was ist der Unterschied zwischen Wandern, Hiking und Trekking?

Zunächst: Der Unterschied zwischen Wandern und Hiking besteht nur in der Sprache – die Denotation, also die Bedeutung, ist dieselbe. Wandern, oder der englische Begriff „Hiking“ sind ausschließlich einer oder einzelne Tagestrips von einem „Hauptpunkt“ aus, an den man am Ende des Marsches wieder zurückkehrt. „Ich gehe wandern/hiken“ oder „Ich mache einen Wandertag/Hike Day“ haben also ein und denselben Sinngehalt. „Ich mache eine Trekking- Tour“ ist da schon ein ganz anderes Kaliber. Auch die Trekkingsocken müssen sich um einiges mehr beweisen, als ihre nahen Verwandten, die Wandersocken. Trekking-Touren dauern mehre Tage oder Wochen, manch Hartgesottene sind auch schon einmal ein paar Monate unterwegs auf Entdeckungstouren über heiße Sanddünen oder verschneite Berge. Trekkingsocken müssen nicht nur extrem robust, formstabil und selbst nach stundenlangem, tagelangem Wandern bequem sein, sie sollten auch noch besonders atmungsaktiv sein und mehrere Tage getragen werden können, ohne sich selbst (aufgrund von minderwertigem Material oder vor Gestank) aufzulösen. Trekkingsocken sind wohl die Meister unter den Fußgestülpen. So kann man sagen: Trekkingsocken eignen sich wunderbar auch zum wandern, doch Wandersocken sind nicht immer auch für das Trekking geeignet, da dies einer Socke einfach noch mehr abverlangt, als das Wandern.


Merkmale

- Geeignet für Trekking und Wanderungen

- Material auf erforderliche Eigenschaften für das Trekking abgestimmt (Atmungsaktiv: Synthetische Stoffe wie Polyester, Polyacryl, Polypropylen oder Polyamid; Merinowolle; Elastische Anteile: Elasthan)

- Optimale Passform durch elastische Stoffe

- Bequeme Polsterungen schützen den Fuß vor Blasen und Hautreizungen und bieten die besten Voraussetzungen für eine unbekümmerte Trekking-Tour

- Unerlässliche Begleiter für lange Wanderungen und Tagestouren


Produktkategorien

Herren Socken » U.S. POLO ASSN. Socken » Pierre Cardin Socken » Kappa Socken » Business Socken » Pierre Cardin Socken Test » Wandersocken » Herren Socken » Socken Günstig »

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben