Schnäppchenfuchs im Bereich Mode

Schnäppchenfuchs im Bereich Mode - 4 ultimative Spartipps fürs Shoppen

Schnäppchenfuchs im Bereich Mode - Sparsam zu sein, hat wirklich seine Vorteile. Doch wie wird man ein richtiger Schnäppchenfuchs? Hier findet ihr ein paar Tipps zum Sparen im Bereich Mode.




Mode-Schnäppchenfuchs – Die 4 goldenen Regeln


„Kleider machen Leute“ - Was schon im 16. Jahrhundert überall bekannt war und sogar Einfluss auf die Novellensammlung des berühmten Schweizer Dichters Gottfried Keller 1874 hatte, ist heute immer noch eine unumstößliche Wahrheit in der Mode-Welt. Wer allerdings mit stylischer Fashion die Blicke auf sich ziehen möchte, muss leider oftmals tief in die Tasche greifen. Da bietet es sich doch an, sich einmal genauer mit dem Schnäppchenfuchs-Dasein zu beschäftigen, um effektiv und nachhaltig beim Klamotten-Kauf zu sparen. Deshalb haben wir hier speziell für euch Mode-Sparer und alle, die es werden wollen, die vier goldenen Schnäppchenfuchs-Regeln fürs Mode-Shoppen aufgelistet.






1. Seid immer Up-to-Date

Nichts ist wichtiger, als zu wissen, was man verpassen könnte. Das seht ihr anders? Dann lernt ihr noch! Ein richtiger Schnäppchenfuchs hat alles im Blick und weiß genau, wo wann welches Schnäppchen umherflattert. Auf der Lauer liegend muss er dann nur noch zuschnappen, wenn es ihm gerade gelegen ist. Die Angebote trudeln von ganz alleine ein! Alles, was ihr dafür machen müsst, ist diverse Sparmöglichkeiten zu verfolgen. Als Follower auf Instagram und über Newsletter bekommt ihr beispielsweise einige Vorteile wie spezielle (Pre-)Shopping Events, Rabatte und Sales mit, die man sonst verpassen würde. Schaut ihr dann auch noch auf Gutschein- und Rabattseiten nach Vergünstigungen nach, werdet ihr nur so überschüttet mit Schnäppchen. Auch wir haben einen Newsletter, der euch täglich über neue Angebote informiert. Außerdem gibt es da noch unsere Outlet46 App, mit der ihr von überall und zu jederzeit in unserem Online Outlet Store shoppen könnt.




2. Schätzt & pflegt eure Klamotten

Ihr liebt Mode? Dann handelt auch so. Damit eure Wäsche möglichst lange hält und ihr nicht unnötig viel kaufen müsst, solltet ihr ein paar der folgenden Tipps beachten: Haltet zunächst immer Ordnung in eurem Kleiderschrank. Überlegt euch ein System, nach dem ihr eure Sachen sortiert, sodass ihr immer einen Überblick über euer Inventar halten könnt. Damit beugt ihr unnötigen Doppel-Käufen vor. Weiter solltet ihr natürlich unbedingt die Pflegehinweise beachten! Ob Handwäsche, Kochwäsche oder Wäsche für Niedrig-Temperaturen, die richtige Pflege lässt euren Stoff lange halten, frisch erstrahlen und er bleibt geschmeidig. Vergraute oder verblichene Wäsche braucht ihr noch lange nicht wegschmeißen! Oftmals hilft es schon, die Bekleidung mit Textilfärbemitteln neu einzufärben, bzw mit (natürlichem) Bleichmittel, wie Backmittel, aus vergrauter Wäsche wieder das Weiß rauszuholen.




3. Kauft nachhaltig ein

Als professionell ausgebildeter Schnäppchenfuchs im Bereich Mode seid ihr natürlich auch während des Kaufes aufmerksam und vorausschauend. Was ihr beachten solltet, um beim Waschen Geld sparen zu können: Kauft euch pflegeleichte Bekleidung, die keine spezielle Behandlung in der Reinigung benötigt. So spart ihr euch leicht vermeidbare Kosten. Außerdem weisen hochwertige Markenprodukte eine viel bessere Verarbeitung auf und sind robuster. Deshalb solltet ihr es auf jeden Fall in einem Outlet probieren! Hier gibt es qualitätstreue, beliebte Marken zu günstigen Preisen. Schaut doch zum Beispiel einmal in unseren „Daily Deals“ vorbei. Hier gibt es täglich neue Angebote zu entdecken. Bei bis zu 90% Rabatt könnt ihr uns wohl getrost den „Sparfuchs Shop“ nennen. Ist euch einmal ein Fehlkauf passiert, seid ein echter Sparfuchs und tauscht die Mode wieder um. Selbst, wenn es nur ein paar Euro sind, zahlt es sich definitiv aus.




4. Nutzt die Saison & Vergleicht

Große Auswirkungen auf die Modepreise hat natürlich auch die momentane Jahreszeit. Flutartig wird der Modemarkt Saison für Saison erst mit teurer Sommermode, dann mit unbezahlbarer Wintermode überschwemmt. Seid ein Schnäppchenfuchs und nutzt die Ebben am Ende einer jeden Jahreszeit, um günstige Markensachen abzustauben. Dies nennt man „antizyklisch shoppen“. Wo ihr noch sehr günstig davon kommt, sind Klamotten-Flohmärkte. Wie wäre es denn zum Beispiel mit einem kleinen Treffen mit Freunden, um Bekleidung zu tauschen? Habt ihr einmal beim Shoppen im Internet ein sehr teures Bekleidungsstück im Visier, schaut euch doch nach einer günstigeren Alternative um! Bei uns im Online-Outlet findet ihr stark reduzierte Markenartikel für echte Schnäppchenjäger. Also, wollt ihr ein Schnäppchenfuchs sein? Dann spart euch mit diesen 4 Tipps zum Schnäppchenfuchs Mode-Reichtum!




Mehr Lesestoff:

Günstige Markenklamotten


Genug gelesen, jetzt wird geshoppt!

Für Damen Alles unter 10 Euro

Für Herren Alles unter 10 Euro


JEDEN TAG 1 GRATIS ARTIKEL! MELD DICH AN!
Nach oben