Wrangler (10)




Für Millionen Menschen auf der ganzen Welt zählt die Jeans zum absoluten Must-have im Kleiderschrank. Und wenn es um Denim geht, dann darf eine Marke nicht fehlen: Wrangler. Sie ist DIE Kultmarke Amerikas und steht für Funktionalität, Innovation und Authentizität. Das Label will mit seiner Kleidung den Bedürfnissen der Menschen gerecht werden, die sie tragen.

Doch was ist das Spezielle an dieser Jeansmarke? Schon seit seiner Entstehung setzt Wrangler auf besonders robuste und strapazierfähige Jeans, die jeglichen Anforderungen gewachsen sein sollen. Dazu werden stets innovative Materialien und Formen in hochwertiger Qualität ausgewählt. Die Jeans besitzt eine perfekte Passform und garantiert gleichzeitig angenehmen Tragekomfort. Bei Wrangler stehen vor allem funktionelle Details im Vordergrund: Flachknopfnieten, die keine Kratzer hinterlassen sowie scheuerfeste Kappnähte - die Jeanswear soll sämtlichen Herausforderungen gerecht werden. Mit ihrer flexiblen Kleidung eignet sich die Marke besonders für die Freizeit – ob abenteuerliche Unternehmungen in der wilden Natur oder entspannte Städtetrips.

Neben Jeans beinhalten die Kollektionen von Wrangler Jacken, Hemden oder auch Shirts und Westen. Der Stil ist sportlich, lässig und modern. Hinsichtlich Farben und Designs gibt es viel Auswahl: Von schlichten Tönen bis hin zu auffälligen und knalligen Nuancen ist alles dabei. In Sachen Muster sind vor allem Karos und coole Retro-Prints zu finden. Auch die Wrangler Jeans zeichnet sich durch Vielfältigkeit aus: Mit Bootcut, Slim, Regular und Tapered bietet die Marke vier verschiedene Passformen, die vom ausgestellten Bein, schmalen, geraden bis hin zum trendigen, konischen Schnitt reichen. Eine Gemeinsamkeit haben aber alle Modelle: So zeichnen sich die Hosentaschen durch ein "W" Stitching aus, wobei das W für Western Wear steht. Außerdem trägt die rechte Gesäßtasche einen Patch.

Geschichte

Wrangler wurde im Jahr 1947 in Greensboro gegründet. Der Name bedeutet so viel wie „arbeitender Cowboy“. Das Ziel der amerikanischen Denim-Marke bestand nämlich darin, die besten Jeans für Cowboys zu entwerfen, die sich vor allem durch viel Funktionalität auszeichnet. Flachkopfnieten an der Jeans sollten ein Kratzen am Sattel verhindern, Kappnähte mehr Komfort beim Reiten bieten und extra eingebaute Uhrentaschen Platz für kleine Taschenuhren ermöglichen. Daneben zeichnete sich die Jeans von Wrangler durch sieben statt der sonst fünf Gürtelschlaufen aus, um damit perfekten Halt am Bund zu geben.

Auch heute ist Wrangler darauf ausgerichtet, den Menschen im Alltag zu unterstützen: Statt für Taschenuhren eignen sich die Uhrentaschen ideal für Kleingeld oder Smartphones, die Flachknopfnieten zerkratzen weder Möbel noch Autositze und die Kappnähte erweisen sich als überaus bequem beim Fahrradfahren. Wrangler gehört zu den bekanntesten Jeanslabels weltweit und ist in zahlreichen Geschäften und Online-Shops erhältlich.

Kooperationen

Zusammen mit dem Multitool-Hersteller Leatherman brachte Wrangler 2015 ein exklusives Package für Großstadt-Abenteurer auf den Markt. Bei dieser Kollektion wurde ein wasserabweisendes und extra robustes Denim verwendet, auf Verstärkung in Taschen und Schritt gesetzt sowie eine zusätzliche, passgenaue Innentasche für ein Leatherman-Tool eingebaut – die perfekte Ausstattung für den nächsten Road-Trip.

Gemeinsam mit dem Pop-Art-Künstler Peter Max bringt Wrangler anlässlich seines 70. Geburtstages im Mai 2017 die "Wrangler by Peter Max"-Kollektion heraus. Inspiriert von den 70er Jahren begeistert die Mode mit knalligen und leuchtenden Farben. Verschiedene Denim-Arten, Colourblocking und zeitlose Schnitte zeichnen diese besondere Kollektion aus.


Merkmale

Erscheinungsjahr:
1947
Motto:
Authentisch, innovativ und langlebig
Materialien:
hauptsächlich Baumwolle

W-Stitching an den Hosentaschen, Patch an der rechten Gesäßtasche; Robuste und strapazierfähige Jeans, um die Bedürfnisse und Anforderungen im Alltag der Menschen zu erfüllen: Funktion steht hier im Vordergrund

Newsletter
Kostenlos von Rabatt-Aktionen erfahren!
Nach oben